Wirsingchips mit Matcha

 

Wirsingchips mit Matcha

Rezept für Wirsingchips mit Matcha. Aromatische knusprige Knabberei für zwischendurch.

Rezept für Wirsingchips mit Matcha

Zubereitungszeit: 20 Min. + 40 Min. bis 24 Stunden je nach Zubereitungsart

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

  • 1 Kopf Wirsing
  • 200 g Cashewkerne, über Nacht eingeweicht
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL helles Miso
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 3 EL Würz-Hefeflocken
  • Saft einer Zitrone
  • 3 TL Matcha Wakamidori
  • Salz

Zubereitung

Blätter des Wirsings abtrennen, den Strunk aus dem Wirsing schneiden und das Blatt vierteln. Die Blätter in eine große Schüssel geben.

Die restliche Zutaten in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und cremig pürieren.

Die Sauce zu dem Wirsing in die Schüssel geben und gleichmäßig  in den Wirsing einmassieren.

Die einzelnen Stücke gleichmäßig auf die Böden des Dörrgeräts verteilen und 18 bis 24 Stunden bei 40° trocknen.

Man kann die Chips natürlich auch im Backofen zubereiten, bei  etwa 110°C ca. 40 Minuten trocknen, bis die Blätter knusprig sind.

Luftdicht aufbewahren.




Schreib einen Kommentar