Matcha Panna Cotta mit Himbeersahne

 

Matcha Panna Cotta mit Himbeersahne

Leichte Panna Cotta kombiniert mit Matcha.

Rezept für Matcha Panna Cotta mit Himbeersahne

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + ca. 3 Stunden im Kühlschrank

Schwierigkeitsgrad: simpel

Zutaten

für 4 Personen

  • 500 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Cooking Matcha
  • 1 EL warmes Wasser
  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g frische Himbeere
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Pck Vanillezucker

Zubereitung

Die Gelatine Blätter in Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker sowie dem ausgekratzen Vanillemark in einen Topf geben aufkochen.  Das in dem warmen Wasser aufgelöste Matcha Pulver hinein rühren und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine einrühren. Die Masse in mit kaltem Wasser ausgespülten Gläser füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Himbeersahne die frischen Früchte verlesen, in eine Schüssel geben, mit einem Mixer zerkleinern und das Fruchtmus durch ein Feinsieb in eine Schüssel streichen. Die kalte Schlagsahne mit dem Rührgerät cremig schlagen, erst dann den Zucker und das Himbeermus hinzugeben und weitere 2-3 Minute steif schlagen.

Die Panna Cotta mit der Himbeersahne servieren.




Schreib einen Kommentar