Matcha Pudding mit Soße aus süßem schwarzen Sesam

 

Matcha Pudding mit Soße aus süßem schwarzen Sesam

Rezept für für Matcha Pudding mit Soße aus süßem schwarzen Sesam. Mal etwas anderes und ein Hingucker noch dazu.

Hier geht es zu allen Matcha Pudding Rezepten

Rezept für Matcha Pudding mit Soße aus süßem schwarzen Sesam

Zubereitungszeit: ca. 20 Min. + 3 Stunden im Kühlschrank

Schwierigkeitsgrad: normal

Zutaten

für 8 Portionen

  • 300 ml Kokosmilch (flüssig)
  • 200 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 200 ml Sahne
  • 600 ml kaltes Wasser
  • 250 gr Bio Rohrzucker
  • 2 TL Matcha (Fukuju)
  • 10 gr Agar Agar

Zutaten für die Soße

  • 150 ml kaltes Wasser
  • 2 EL gemahlener schwarzer Sesam
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • ¼ TL Ingwerpulver
  • 2 EL Agavensirup
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Soße

Den gemahlenen schwarzen Sesam, Speisestärke, Ingwerpulver und Salz in 75 ml Wasser kurz verrühren. Aus 75 ml Wasser und dem Zucker einen Sirup kochen und mit der Sesam-Mischung vermengen.

Bis zum Servieren beiseite stellen.

Zubereitung von Pudding

Matcha mit der Sahne klümpchenfrei  verrühren. Das geht am Besten mit der Hilfe eines Milchschäumers.

Die Kokosmilch (beide Sorten) in einem Topf kurz erhitzen.

In einem anderen Topf Agar Agar mit dem Wasser verrühren, aufkochen und unter ständigem Rühren 1 Min. köcheln, Hitze reduzieren und die Kokosmilch dazu mischen. Unter weiterem Rühren den Zucker und die Matcha-Sahne dazugeben und den Herd ausschalten.

Den Pudding mit kaltem Wasser ausgespülten Formen geben. Da Agar Agar schnell hart wird – schneller als tierische Gelatine – muss man den Pudding sofort nach dem Kochen in den Formen giessen.

Form leicht gegen die Arbeitsfläche stoßen damit die Lufteinschlüsse entweichen.

Für 3 Stunden kalt stellen und mit der schwarzem Sesam-Soße servieren.




Schreib einen Kommentar